previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider
 
Der Bürgerbus Schneverdingen feiert sein Sommerfest
 
Die äußeren Bedingungen optimal, angenehme Temperatur an diesem Sonntag, den 05. August. Tische und Stühle im Freien, durch ein Dach vor der Mittagssonne geschützt. Ein leichter Wind, weiße Wolken und viele zupackende Hände der aktiven Vereinsmitglieder ließen den Aufbau zügig vonstatten gehen. Um 11:00 Uhr war der Grill angeheizt, die kalten Getränke bereitgestellt und der Kaffee gekocht. Von Mitgliedern gespendete Salate und Desserts ergänzten das Mittagsbuffet.

Unser Vorsitzender Heinrich Mahnken begrüßte die Anwesenden und dankte dem Schützenverein „Erika“, der uns sein Vereinshaus zur Verfügung gestellt hatte. Als besondere Gäste begrüßte er Bürgermeisterin Frau Moog-Steffens und die Gäste des Bürgerbus Fintel/Lauenbrück.

Die Schneverdinger Bürgermeisterin lobte in ihrer Begrüßungsrede das Engagement aller aktiven Bürgerbusler. Besonders hob sie die Leistung der Fahrerinnen und Fahrer hervor, die seit gut dreieinhalb Jahren einen zuverlässigen und pünktlichen Betrieb des Bürgerbusses gewährleisteten. Sie wünschte allen einen guten Appetit und eine angenehme Feier.

Anschließend informierte sie sich über die aktuelle Situation des Bürgerbusses. Zwei aufwändige Reparaturen belasteten den Verein im letzten Halbjahr sehr. Es bestand Einigkeit darin, dass die Einrichtung eines Reparaturfonds durch den Heidekreis, als Träger des öffentlichen Personennahverkehrs, notwendig sei. Bei Fahrleistungen von über 80.000 km pro Jahr steigt nach vier Jahren der Reparaturbedarf erheblich. Die 600 Fahrgäste im Juli zeigen deutlich die Notwendigkeit des Projekts Bürgerbus.

Nachdem sich alle Gäste am Grill und den von aktiven Mitgliedern gespendeten Salaten bedient hatten wurde geklönt und Musik gemacht. Mit Geige, Akkordeon und Mundharmonika spielten Jens Spieß und sein Freund Lieder zum Mitsingen und zuhören. Es herrschte eine fröhliche entspannte Stimmung. Zum Abschluss gab es noch Kaffee und leckeren Butterkuchen.

Der Vorstand dankt allen Helferinnen und Helfern, die zum Gelingen des Sommerfestes beigetragen haben.

Die äußeren Bedingungen optimal, angenehme Temperatur an diesem Sonntag, den 05. August. Tische und Stühle im Freien, durch ein Dach vor der Mittagssonne geschützt. Ein leichter Wind, weiße Wolken und viele zupackende Hände der aktiven Vereinsmitglieder ließen den Aufbau zügig vonstatten gehen. Um 11:00 Uhr war der Grill angeheizt, die kalten Getränke bereitgestellt und der Kaffee gekocht. Von Mitgliedern gespendete Salate und Desserts ergänzten das Mittagsbuffet.

Unser Vorsitzender Heinrich Mahnken begrüßte die Anwesenden und dankte dem Schützenverein "Erika", der uns sein Vereinshaus zur Verfügung gestellt hatte. Als besondere Gäste begrüßte er Bürgermeisterin Frau Moog-Steffens und die Gäste des Bürgerbus Fintel/Lauenbrück.

Die Schneverdinger Bürgermeisterin lobte in ihrer Begrüßungsrede das Engagement aller aktiven Bürgerbusler. Besonders hob sie die Leistung der Fahrerinnen und Fahrer hervor, die seit gut dreieinhalb Jahren einen zuverlässigen und pünktlichen Betrieb des Bürgerbusses gewährleisteten. Sie wünschte allen einen guten Appetit und eine angenehme Feier.

Anschließend informierte sie sich über die aktuelle Situation des Bürgerbusses. Zwei aufwändige Reparaturen belasteten den Verein im letzten Halbjahr sehr. Es bestand Einigkeit darin, dass die Einrichtung eines Reparaturfonds durch den Heidekreis, als Träger des öffentlichen Personennahverkehrs, notwendig sei. Bei Fahrleistungen von über 80.000 km pro Jahr steigt nach vier Jahren der Reparaturbedarf erheblich. Die 600 Fahrgäste im Juli zeigen deutlich die Notwendigkeit des Projekts Bürgerbus.

Nachdem sich alle Gäste am Grill und den von aktiven Mitgliedern gespendeten Salaten bedient hatten wurde geklönt und Musik gemacht. Mit Geige, Akkordeon und Mundharmonika spielten Jens Spieß und sein Freund Lieder zum Mitsingen und zuhören. Es herrschte eine fröhliche entspannte Stimmung. Zum Abschluss gab es noch Kaffee und leckeren Butterkuchen.

Der Vorstand dankt allen Helferinnen und Helfern, die zum Gelingen des Sommerfestes beigetragen haben.